Infrastruktur / Entwässerung

Zweigleisiger Ausbau der AKN in HH-Eidelstedt

Im Zuge des zweigleisigen Ausbaus der AKN- Strecke A1 in Hamburg – Eidelstedt wurde die Bahntrasse abgesenkt und in einen Trog verlegt, um die Bahnübergänge in der Lohkampstraße, der Pinneberger Chaussee und Upn Hornack aufzuheben. Die Straßen wurden entsprechend angepasst und über den neuen Trog geführt. Für die HHA wurden Haltestellen...

Grundinstandsetzung Amsinckstraße

Die Leistung umfasst die Grundinstandsetzung der Amsinckstraße einschließlich Nebeneinmündungen als eine der Hauptverkehrsadern Hamburgs nahe den Elbbrücken. An beiden Einmündungen wurden (kurze) Rechtsabbiegespuren eingerichtet, da es durch überwiegend abbiegenden PKW-Verkehr häufiger zu Behinderungen auf der stadteinwärts...

Gleisentwässerung

Im Zuge der Sanierung des Oberbaus von Schienenverkehrsanlagen auf freier Strecke wurde die bestehende größtenteils schadhafte Gleisentwässerung auf rd. 2,2 km Länge saniert, um die ordnungsgemäße Entwässerung des Oberbaus sicherzustellen. Aufgrund der besonderen vorhandenen Bauweisen sowie der örtlich schwierigen geotechnischen...

 

Besielung Neugraben Fischbek

In Hamburg-Harburg wurde das ca. 65 ha große Erschließungsgebiet Neugraben-Fischbek errichtet, wo rund 1250 neue Wohnungen errichtet werden sollen. In diesem Zusammenhang musste die Neubesielung des Erschließungsgebiets, die Planung und Herstellung der notwendigen öffentlichen Abwasseranlagen durchgeführt werden...

Entwässerungssanierung Busbetriebshof

Auf dem Bus-Betriebshof der Hamburger Hochbahn AG mussten vorhandene Entwässerungsanlagen saniert werden, weil sie schadhaft bzw. undicht oder für Wartungsarbeiten nicht zugänglich waren. Insbesondere für die Werkstattgebäude wurden dabei zahlreiche Sonderkonstruktionen für den Einbau im Bestand entwickelt, welche den aktuellen...